Jeden Freitag finden regelmäßig unsere Wohnzimmer-Konzerte statt. Musiker jeder Stilrichtung können bei uns auftreten. Nicht nur die perfekte Band, sondern jeder ist willkommen, der etwas auf die Bühne bringen möchte. Meldet euch direkt im Musikwohnzimmer oder im Floristik Atelier gleich nebenan.   (Mail:    teammusikwohnzimmer@gmx.de       Handy: 0176/83271903  Frank Rusch)

 

Hier findet ihr die anstehenden Termine:

Schnellübersicht 2020

03.01. geschlossen 

10.01. geschlossen 

17.01. SAELA WHIM acoustic duo

24.01. Sweets n Bombshells

31.01. Niels Christian Dirk

01.02. Nikolai Denisov 

07.02. André Deininger 

14.02. Kaboli Sextett 

21.02. Flemming Borby 

28.02  Akkordarbeiter 

06.03. Duo "Gsus Brothers" 

13.03. Tim Jaacks

20.03. Matthias Monka (fällt aus)

27.03. Levin Strehlow (fällt aus)

03.04. Miriam Spranger (fällt aus)

10.04. Karfreitag

17.04. Trailhead (fällt aus)

24.04. Lutz Drenkwitz (fällt aus)

01.05. Feiertag

08.05. Musica do Mundo (fällt aus)

15.05. Martin Bock (fällt aus)

22.05. (Freitag nach Himmelfahrt) 

29.05. (Freitag vor Pfingsten) 

05.06. Florian Künstler Duo (fällt aus)

12.06. Die Tüdelband (fällt aus)

19.06. Duo Dyess  (Cover Musik) (fällt aus) 

26.06. Maaemo (fällt aus)

03.07. Ringelnatz-Liederabend mit Stefan Oesterlin 

10.07. geschlossene Veranstaltung 

24.07. Sommerpause bis 27.08.2019

28.08. JOHNA (fällt aus)

04.09. Colbinger 

11.09. Duo Elk & Bearhead

18.09. Matthias Kaye 

25.09. Chris Ladd

02.10. Bad Temper Joe (bereits voll ausgebucht) 

09.10. Lost &  Found Cover Band

16.10. Brendan Lewes 

17.10. Paul Eastham (Samstag) (bereits voll ausgebucht) 

23.10. Norbert Lange 

30.10. Ralf Godglück 

06.11. Regina Mudrich Duo

13.11. Sebastian Block 

20.11. The Cats' Back (bereits voll ausgebucht) 

27.11. Angela Klee 

04.12. Franziska Günther 

11.12. Musica do Mundo 

12.12. Nikolai Denisov ( Samstag) 

18.12. Gutbier & Vogeler 

 

Schnellübersicht 2021

08.01. geschlossen

15.01. geschlossen

22.01.

29.01. 

 

05.02. Flemming Borby

06.02. Nikolai Denisov  (Samstag)

12.02. Matthias Monka

19.02. 

26.02.

 

05.03. Morgan Finlay

08.03. Musica do Mundo (Frauentag)

12.03. Andre Hanelt 

19.03. 

26.03. 

 

02.04. Karfreitag (geschlossen)

09.04. Gsus Brothers Duo

16.04. Lutz Drenkwitz

23.04. 

30.04. vor dem 01. Mai

 

07.05. Trailhead 

14.05. Freitag nach Himmelfahrt (geschlossen)

21.05. Freitag vor Pfingsten (geschlossen)

28.05. 

 

04.06.

11.06. 

18.06.

22.06.

 

02.07. Chris Ladd 

09.07.

16.07. geschlossen

23.07. geschlossen

30.07. geschlossen

 

06.08. bis 20.08.2020 Urlaub 

27.08. SAELA WHIM

 

03.09. 

10.09.

17.09. Matthias Kaye

24.09. 

 

01.10.

08.10.

15.10.

22.10. Norbert Lange 

29.10. Bad Temper Joe 

 

05.11.

12.11.

19.11.

26.11. Colbinger

 

03.12.

10.12.

17.12. Musica do Mundo


Freitag den 16.10.2020 gegen 19:00 Uhr

Brendan Lewes

Samstag den 17.10.2020 gegen 19:00 Uhr

Brendan Lewes - tourt quer durch Deutschland und hat in 3 Jahren, nach über 250 Konzerten mehr als 2000 CDs aus seinem Rucksack verkauft. Dabei ist der gebürtige Engländer  eine energiegeladene und naturbelassene Buehnenpersönlichkeit, unter der eine besonnene Gelassenheit ruht.  Mit seinem zeitlosem Akustik-Folkstil gewann er Hamburgs Kampf der Künste Song Slam Finale.  Von den Irish Pubs Norddeutschlands bis hin zu traditionellen Gaststätten Süddeutschlands und der Schweiz, Brendan spielt inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum und setzt sich keine Grenzen sondern immer neue Ziele, um seine Musik eigenhändig in die Welt hinauszutragen.

Seine neueste CD „A Little Less High“ entstand in Zusammenarbeit mit der Band The Gambling Ambers - Tobias Lemberger, Lead Guitar; Myriam Lemberger, auf Backing Vocals; David Suchy, auf Cajon, mit Freddi Kleinschmidt am Bass.

Hutkonzert

 


Paul Eastham

Paul Eastham ist irgendwie ein außergewöhnlicher Musiker. Mit tausenden von Konzerten in vielen Ländern auf dem Buckel, schafft er es immer noch sein Publikum sprachlos zu lassen, alles durch seinen sowohl kraftvollen als auch streichelnden Gesang, oder auch durch seinen mutigen und dennoch kraftvoll zarten Anschlag auf dem Klavier.

Tatsächlich nannte James Sanger, der Produzent von U2 und Dido, Paul „The Touch“, wegen seiner Fähigkeit Menschen nur durch das Spielen von ein paar Noten zu bewegen.

Paul hat mit vielen Künstlern Lieder und Musik geschrieben, darunter die sehr beliebte Sängerin Duffy.

Hutkonzert

 


Freitag den 23.10.2020 gegen 19:00 Uhr

Norbert Lange

Norbert Lange ist Jahrgang 1962, hatte also seither genügend Zeit, mit seiner Musik zu reifen und das hört man, das spürt man. Seit 1979 sowohl allein als auch in unter-schiedlichen Besetzungen auf der Bühne spielt er gerne mit Worten, Geschichten und Bildern in seinen Songs, nie zu ernst, meist mit einem Augenzwinkern versehen. Gitarre und Stimme wechseln von filigran bis kraftvoll. Man findet sich wieder in dieser Musik, ist berührt und nicht betroffen. 

„Der Text ist wichtig, aber die Musik ist es, die uns im Ohr bleibt.“, so sein Credo. Man kann sich also auch einfach zurücklehnen und genießen.

Nach 2001 „sehen im dunkeln“, 2005 „tief oben“ und 2010 „warte mal“ ist momentan das Album „zwo17“ in Arbeit, benannt nach dem Ende einer zweijährigen Kreativpause.

Hutkonzert

 


Freitag den 30.10.2020 gegen 19:00 Uhr

Ralf Godglück

 Ralf Godglück ist ein Musiker aus der Region Rostock und als Singer & 

Songwriter am liebsten mit seiner Gitarre unplugged unterwegs. So entsteht 

live bei Clubkonzerten, Strandkonzerten, Wohnzimmerkonzerten oder 

Eventkonzerten unverfälschte, handgemachte Musik. Zu erleben sind dann 

Coverversionen aus den Genres (Ost-)Rock, Pop, Jazz, Oldies und eigene 

Songs. 

In seinem Konzertprogramm "Reminiszenz Ost und Me(h)er" werden von ihm 

bekannte aber auch schon fast vergessene Songs, die die Teilung 

Deutschlands im Osten entstehen ließ, als Coverversionen dargeboten. Eine 

Erinnerung an längst vergangene Tage in einer scheinbar anderen Welt. Der 

zweite Teil des Konzertes ist dann seinen eigenen Songs vorbehalten. 

Inspiriert von der Achtsamkeit im Leben geht es dabei um persönliche 

Lebensgefühle, um Daseinsfreude und Reflexionen in der Gegenwart 

eingepackt in vorwiegend rockig-bluesige Musik. 

Hutkonzert

 


Freitag den 06.11.2020 gegen 19:00 Uhr

Regina Mudrich Duo

Sie konnte früher Geigen als Lesen oder Schreiben. Im Frühförderungsprogramm der DDR wurde Regina Mudrich streng klassisch zur Violinistin ausgebildet. Sie besuchte die Spezialschule für Musik der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar und war Schülerin von Prof. Hasch. Nach einem Studium für Musik, Musikwissenschaft, Kunst und Geschichte in Weimar, Hannover und Oldenburg öffnete sie ihren musikalischen Horizont und begann frühe Bluesmusik, Rock und Folk-Music zu spielen und Künstler der verschiedenen musikalischen Genres zu begleiten - ihr Spektrum reicht von Experimenteller Musik über Folk, Rock, Blues, traditionellem Jazz bis hin zur Klassik. Sie überzeugt durch ihr sensibles und facettenreiches Improvisationsgeschick. 

Martin Zemke hat internationale Erfahrung im Bereich Blues und Progressive Rock. Mit seiner prononcierten und virtuosen Spielweise gibt jeder Musik eine frische, überraschende und exclusive Note ohne sich musikalisch in den Vordergrund zu drängen.

Er ist als Bassist Teil des Progressive Rock Trios "Sleep Dirt" und gehört zur festen Bandbesetzung des norwegischen Sängers DEPUI. 

Hutkonzert


Freitag den 13.11.2020 gegen 19 Uhr

Sebastian Block

Der Berliner Liedermacher Sebastian Block vereint seit fast 12 Jahren die Zerrissenheit der Hauptstadt in seinen musikalischen Kleinkunstwerken. In poetischen Versen, gedichtet auf eingängige Melodien zwischen tanzbarem Pop und kuscheligen Acoustic-Sets bewegt er sich zielsicher durch die Bars und Straßen dieser mannigfaltigen Stadt. Mit einem liebevollen Blick auf die Details und Kleinigkeiten, das Ungesagte und leicht Überhörbare wie ein Lautsprecher für die Unerhörten – Berlins heimliches Establishment. Jenseits kaltem Kalküls und kapitalistischem Wettbewerbs flüstert Blocks Musik einem direkt und ehrlich in die Seele.

Hutkonzert


Freitag den 20.11.2020 gegen 19 Uhr

The Cat's Back

Nachdem The Cat's Back über vielen Bühnen Europas als Trapezartistin Begeisterung geerntet hat, steht sie jetzt schon seit ein paar Jahrzehnten als Musikerin mit beiden Beinen fest auf dem Bühnen-Boden.

Die energiegeladene Allroundkünstlerin brennt ein Feuerwerk mitreißender Songs ab; sie, ihre Stimme und ihr Akkordeon verschmelzen dabei zu einem berauschenden Hör- und Seh-Erlebnis. Virtuos und mit großer Leichtigkeit wandert The Cat's Back zwischen Blues, Zigeunerliedern, Rock ´n´ Roll und Balladen hin und her. Überraschungen, liebevolle Details und jede Menge Zusatz-Instrumente sind dabei Teil des Programms.

Die gebürtige Amsterdamerin The Cat's Back ist vielseitig und stimmgewaltig. Sie interpretiert bekannte Songs von Alexandra, Nora Jones, Janis Joplin u.a. auf ihre unverwechselbare Art. Aber auch ihrer eigenen Feder entspringen Hits; deutsch, englisch, französisch oder niederländisch sind diese Lieder wunderschön wehmütig und zart, augenzwinkernd, ergreifend und erfrischend.

Hutkonzert


Freitag den 27.11.2020 gegen 19 Uhr

Angela Klee

Angela Klee präsentiert Folk-Klassiker und Welthits der letzten 60 Jahre auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Bekannte und beliebte Songs  von Joan Baez, Neil Young, Simon & Garfunkel und Tracy Chapmann sowie Roberta Flack, Cat Stevens, Louis Armstrong, Sting, Rod Stewart aber auch Chart Hits von Dido und Cheryl Crow gehören zum Programm und bekommen ein ganz neues musikalisches Gewand - zugeschnitten von und auf Angela Klee. 

Sie sagt: "Es sind Songs, die es wert sind Juwelen genannt zu werden".

Live und unverfälscht, mit brillanter Stimme und Ihrer Bühnenpräsenz  begeistert sie 

immer wieder ihr Publikum.

Sie ist immer mit dem Herzen bei der Sache, singt und spielt diese Songs mit Leidenschaft und einer musikalischen Intensität, die unter die Haut geht.

Wir freuen uns auf eine musikalische Schatzsuche und ein bezaubernd facettenreiches Live-Musik-Programm der besonderen Art!

Hutkonzert


Workshops & Kurse

Rund um die Blume

Termine nach Absprache

Wir bieten auf Anfrage kreative Binde-Workshops an. In gemütlicher Atmosphäre stellen wir eine großes Sortiment an Blumen zur Verfügung und ihr könnt unter fachlicher Anleitung lernen, eure eigenen Blumen und Gestecke zu binden.

 

Die Kursgebühr variiert, je nachdem was ihr binden möchtet.

Termine werden nach Absprache vergeben.

Ab mind. 4 Teilnehmer finden die Kurse statt.