Jeden Freitag finden regelmäßig unsere Wohnzimmer-Konzerte statt. Musiker jeder Stilrichtung können bei uns auftreten. Nicht nur die perfekte Band, sondern jeder ist willkommen, der etwas auf die Bühne bringen möchte. Meldet euch direkt im Musikwohnzimmer oder im Floristik Atelier gleich nebenan.   (Mail:    teammusikwohnzimmer@gmx.de       Handy: 0176/83271903  Frank Rusch)

 

Hier findet ihr die anstehenden Termine:

Schnellübersicht 2022

07.01.  geschlossen

14.01.  Brendan Lewes (fällt aus)

21.01.  Andre Deininger (fällt aus)

28.01.  Annika Prosa Musik (fällt aus)

 

04.02.  David Lübke (fällt aus)

11.02.  geschlossen

18.02.  geschlossen

25.02.  geschlossen

 

04.03.  Matthias Monka (fällt aus)

08.03.  Musica do Mundo

11.03.  Baby Kreuzberg (verschoben 11.11.2022)

18.03.  geschlossen

25.03.  Lubiland (Rene Lubinski) (fällt aus)

 

01.04.  Flemming Borby

08.04.  Trailhead  (ausgefallen) 

15.04.  geschlossen 

22.04.  Gsus Brothers (abgesagt)

29.04.  geschlossen

 

06.05.  Matthias Kaye

13.05.  Quartett Karl Petzschmann

20.05.  Joe Bennick

27.05.  geschlossen

 

03.06.  geschlossen 

10.06.  Jens Syllwasschy & Kumpanen (fällt aus)

17.06.  geschlossen 

24.06.  Duo Caboose  (fällt aus)

 

01.07.  Annka Prosa (fällt aus) 

08.07.  geschlossen 

15.07.  geschlossen 

22.07.  Sommerpause

29.07.  Sommerpause

 

05.08.  Sommerpause

12.08.  Sommerpause

19.08.  Sommerpause

26.08.  Duo enVivo (Marcus Hetzel) (fällt aus) 

 

02.09. Andre Deininger

09.09.  Matthias Kaye (fällt aus)

16.09.  geschlossen 

23.09.  Junodori (fällt aus)

30.09.  Lutz Drenkwitz

 

07.10.  hälm- nordic folk  (Barbara Steinacker)

14.10.  Lost and Found Cover Band  (fällt aus)

21.10.  Morgan Finlay

28.10.  Band Kosi (Luisa Schneider) 

 

04.11.  Gsus brothers (Beni Feldmann)

11.11.  Baby Kreuzberg

18.11.  Flemming Borby 

25.11.  geschlossen 

 

02.12.  Norbert Lange 

09.12.  Akkordarbeiter 

16.12.  Navidad so Mundo

23.12.  geschlossen 

30.12.  geschlossen 

 

Vormerkungen 2023

 

10.02.  Trailhead  (Tobias Panwitz) 

12.05.  Gsus brothers (Beni Feldmann)

01.06.  Paul Eastham & Finlay Wells 

24.11.  Huey Colbinger 


Andre Deininger

Freitag 02.09.2022 gegen 19 Uhr

Musik, die nicht von Herzen kommt, kann nicht zum Herzen gehen.

Auf viele wirkt er zunächst völlig unscheinbar, doch lässt man ihn einmal auf die Bühne, überrascht und überzeugt er mit seinem unverkennbaren und kraftvollem Gesang. Ein Erlebnis für alle Liebhaber handgemachter Musik.

Sein Stil ist geprägt durch Rock- und Rock'n Roll Klassiker, die durch seiner druckvollen Stimme ihre besondere Note erhalten. Aber auch mit sanften Tönen weiß er zu überzeugen, und schafft es immer wieder, sein Publikum zu verzaubern.

Belohnt wird der Zuhörer in jedem Fall mit unvergesslichen Momenten, in denen die Musik genau dort ankommt, wo sie hingehört ... ins Herz.

Hutkonzert


Matthias Kaye

Freitag 09.09.2022 gegen 19 Uhr

Matthias Kaye ist als Gitarrist und Sänger viel unterwegs.

Seine große musikalische Bandbreite resultiert aus der Zusammenarbeit 

mit Musikern unterschiedlichster Stilrichtungen: Beatles-Legende Tony 

Sheridan, Johannes "Hansi" Biebl, Christian Liebig (Karat) und Henry 

"Cott'n" Kotowski seien hier genannt. Er komponiert außerdem seit 2002 

die Lieder und Soundcollagen zu den Weihnachtsmärchen der "Compagnie de 

Comedie" in Rostock.

Es erklingt im Musikwohnzimmer spanische, südamerikanische und 

klassische Gitarrenmusik, Flamenco, Oldies, Country und aktuelle Hits, 

humorvolle Chansons und, falls anwesend, Musik für Kinder.

Hutkonzert


Junodori

Freitag 23.09.2022 gegen 19 Uhr

Unter dem Projektnamen „Junodori“ präsentiert Pianistin und Sängerin Judith Nordbrock ihre Musik. Ihre Songs, die sie als Singer-Songwriterin schreibt, bilden eine reizvolle Melange aus Pop und Jazz, deren Bandbreite emotionale Balladen und Chansons ebenso wie Funk mit einschließt. Ihre Songs lassen sich nicht in Schubladen einordnen, die Künstlerin erreicht viele Menschen genreübergreifend, die von ihrer Musik davongetragen und emotional berührt werden. Ein wiederkehrendes Thema der Songs ist die Kommunikation zwischen Menschen. 

Zur aktuell am 08.03.19 erschienenen Debüt-CD „I Won't Wait“, deren insgesamt sechs Tracks Junodori mit einer großen Besetzung an renommierten Musikern, darunter z.B. Michael Hunter (Trompeter bei Lenny Kravitz) oder Thomas Inderka (Lead-Trompeter der Bigband der Bundeswehr) in den Tinitus-Studios Los Angeles einspielte, befindet sich die Musikerin auf Release-Tour in unterschiedlichen Besetzungen. In Rostock wird sie mit ihrem Saxophonisten Sergii Chernenko die Songs im Duo vortragen. 

Die in Bonn geborene Musikerin spielt seit ihrer Kindheit Klavier. Erst lange nach einer klassischen Ausbildung und Musikstudium an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf entdeckt sie die Stimme für sich als Instrument. Sergii Chernenko studierte am Glier Musik Institut in Kiew Saxophon, lebt und arbeitet seit 2012 in Köln. 

Hutkonzert 


Lutz Drenkwitz

Freitag 30.09.2022 gegen 19 Uhr

Lutz Drenkwitz hätt’s gern UNEILIG, und nennt auch sein neuestes, sechstes, Studioalbum so. 

Unrast, die Hatz nach - ja, nach was eigentlich? - hat er als ein Grundübel unserer Zeit ausgemacht und schreibt in gewohnt unorthodoxer Weise kleine Pamphlete und Anleitungen zur Rettung der Welt. 

Gekonnt liefert er einen Abriss, eine Bestandsaufnahme seiner, durch den Filter Brausekopf gefleischwolfte, Version der Wahrheit. Verdrenkwitzt das Bild, das sich uns allen bietet, bewegt sich, schlägt Haken, gibt nicht Ruhe, verschönert, verliebt, entliebt, dreht sich, hinterfragt Weltbilder, rückt gerade, geht in Schräglage, geht auf Tour. Er ist halt nicht so der Typ von der Stange, der Wahlbremer, das No Hit Wonder von der Weser, der Wortakrobat von der Waterkant. Er spielt gleichzeitig Gitarre, Schlagzeug, Bass und Mundharmonika und singt mit markanter Raspelstimme. 

Als einzig wahre Ein Mann Band auf weiter Flur ist die ganze Unternehmung ein echter Hingucker und derart ohnegleichen. 

Hutkonzert


hälm-nordic-folk

Freitag 07.10.2022 gegen 19 Uhr

Fasziniert von der Klarheit skandinavischer Folk music und inspiriert von den warmen, weiten, an lange schwedische Sommerabende erinnernde Klängen fanden sich 2016 zwei Geigerinnen und eine Cellistin und spielten sich drei aufregende Jahre, viele Proben und fast genau so viele Konzerte durch alles, was sie an faszinierender nordischer Musik finden konnten, probierten sich mit anderen Musikern aus, besuchten workshops und nahmen eine cd auf. Der Spaß endete vorerst, als im Sommer 2019 die Cellistin überraschend in ihre Heimat Frankreich zurückkehrte. Doch hälm bedeutet auch und vor allem Glück: kurz darauf fand Natasha zu uns und mit neuem Schwung, Begeisterung, Verve und einem frischem Programm brach eine noch beschwingtere Zeit an, als uns wenige Monate später die Pandemie eine weitere und dieses Mal lange Pause aufzwang. 

Nun sind wir wieder da, in bunterem Gewand und den besten Klängen, die wir je hervorgebracht haben.

Hutkonzert


"Lost and Found" Cover Band

Freitag 14.10.2022 gegen 19 Uhr

Wir, zwei Frauen aus Rostock, kennen uns seit ca. 25 Jahren, allerdings haben wir uns erst seit 5 Jahren zusammengefunden, um gemeinsam Musik zu machen. Da wir aus unterschiedlichen Gründen zwischenzeitlich nicht so viel miteinander zu tun hatten und uns erst spät zum Musik machen zusammen gefunden haben, kamen wir auf den Bandnamen "lost & found". Dieser Name passt aber auch zu den  Coverstücken, die wir machen. Viele Stücke sind schon älter, vergessen (?) und wir freuen uns, sie gefunden zu haben, neu zu arrangieren und zu interpretieren.

Hutkonzert


Morgan Finlay

Freitag 21.10.2022 gegen 19 Uhr

In den fünfzehn Jahren, die Morgan Finlay bereits auf den Straßen Europas tourt, gelang es dem irisch-kanadischen Singer-Songwriter, durch sein Talent für Melodien und seine lebhaft mitfühlende Beobachtungsgabe sowie seine Leidenschaft für Menschen, eine einzigartige Erfolgsgeschichte zu schreiben, die ohne seine Fans nicht denkbar wäre. Seine elektrisierende erste Single "zensong" kletterte auf Platz zwei der australischen Independent Radio Charts. Seitdem verzeichnete Finlay durch seine elf Veröffentlichungen und über neun hundert Konzerte wachsende Anerkennung und Erfolg. Seiner Stimmgewalt und den mit unverblümter Ehrlichkeit erzählten Geschichten verdankt Finlay eine leidenschaftliche Fangemeinde, die bereits vier IndieGoGo-Crowdfunding Kampagnen zum Erfolg verhalfen. Die Fans stimmten über die Songauswahl auf seinen Alben, veranstalten Konzerte und drehten Videos. 

Hutkonzert


Band Kosi

Freitag 28.10.2022 gegen 19 Uhr

Sommerliche Musik mit Gitarrenklängen und Gesang. Es erwarten euch eigene Songs und ein paar Cover, Weltkritik und Herzensthemen mit Humor und guter Laune. Abschalten und genießen!

Hutkonzert


Workshops & Kurse

Rund um die Blume

Termine nach Absprache

Wir bieten auf Anfrage kreative Binde-Workshops an. In gemütlicher Atmosphäre stellen wir eine großes Sortiment an Blumen zur Verfügung und ihr könnt unter fachlicher Anleitung lernen, eure eigenen Blumen und Gestecke zu binden.

 

Die Kursgebühr variiert, je nachdem was ihr binden möchtet.

Termine werden nach Absprache vergeben.

Ab mind. 4 Teilnehmer finden die Kurse statt.