Werdet auch ihr Unterstützer

 

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter des Vereins und sind auf Unterstützung angewiesen. Dieses ist ein einmaliges Projekt, in dem viel Herzblut und Arbeit steckt. Ohne eine helfende Hand ist all dies aber leider nicht möglich. 

Möchtet auch ihr uns helfen, ob als Musiker, mit tollen Ideen oder auch finanziell, dann tretet mit uns in Verbindung. 

 

Vielen Dank, Eure Heike und das ehrenamtliche Team

Unsere Unterstützer

FLOwER Lounge & Atelier

In eigener Sache steht als Floristin natürlich mein eigenes Geschäft als größter Unterstützer hinter dem Verein. Alle Blumen und Gestecke stellt das Floristik Atelier zur Verfügung. Weitere Info's findet ihr über diesen Link.


Kleine Lichtmalerei

Die Fotografin Friederike Schepker unterstützt Dein Musikwohnzimmer in ehrenamtlicher Arbeit in Fotografie, WebDesign & Werbe-Gestaltung . 

 

Weitere Info's über die Kleine Lichtmalerei, Porträt & Familienshootings sowie Kontaktmöglichkeit, findet ihr unter diesem Link.

 


Stadtwerke Rostock

03.11.2016 Benefizkonzert und Finale der Lichtwoche

Quelle Fotos: Margit Wild

 

Mit den Worten des Musikers Bob Marley, „Das Gute an der Musik: wenn sie Dich trifft, tut es nicht weh“, eröffnete Oliver Brünnich, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Rostock Aktiengesellschaft am gestrigen Abend das 6. Benefizkonzert der young academy rostock im Rahmen der 15. Lichtwoche im Barocksaal.

 

Vor ausverkauftem Haus zeigten die jungen Künstler ein abwechslungsreiches Programm über 90 Minuten, das viel Begeisterung auslöste.

 

Der Erlös dieses Konzertes in Höhe von 2.175 Euro konnte an den Verein „Dein Musikwohnzimmer Rostock e.V.“, vertreten von der Vorsitzenden, Heike Löffler, und Wolfgang Rummelt (Schatzmeister), unter dem Applaus der Gäste übergeben werden.

 

Von dieser hohen Spendensumme zeigten sich beide Vereinsvertreter sehr beeindruckt. „Ich kann es gar nicht fassen, das wird uns die nächste Zeit viel Sicherheit bei der Ausrichtung unserer beliebten Veranstaltungsreihe im Barnstorfer Weg geben.“, so Heike Löffler in einer ersten Reaktion.

 

Am Freitag und Samstag findet die 15. Lichtwoche ihren Abschluss mit den Veranstaltungen auf dem Universitätsplatz. Höhepunkte werden der Laternenumzug für die Kleinsten sowie das Abschlussfeuerwerk am Freitag und am Samstag auf dem Universitätsplatz vor tausenden Besuchern sein.